Der Gebrauch von Cookies erlaubt uns Ihre Erfahrungen auf dieser Website zu optimieren. Wir verwenden Cookies zu Statistikzwecken und zur Qualitätssicherung. Durch Fortfahren auf unserer Website stimmen Sie dieser Verwendung zu. Nähere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Der Gebrauch von Cookies erlaubt uns Ihre Erfahrungen auf dieser Website zu optimieren. Wir verwenden Cookies zu Statistikzwecken und zur Qualitätssicherung. Durch Fortfahren auf unserer Website stimmen Sie dieser Verwendung zu. Nähere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Der Gebrauch von Cookies erlaubt uns Ihre Erfahrungen auf dieser Website zu optimieren. Wir verwenden Cookies zu Statistikzwecken und zur Qualitätssicherung. Durch Fortfahren auf unserer Website stimmen Sie dieser Verwendung zu. Nähere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Der Weg zu unternehmerischem Denken: Junior Company als Innovationsmotor

Entdecken Sie mit Junior Achievement Austria eine innovative Möglichkeit, Jugendlichen grundlegendes Wirtschaftswissen und soziale Kompetenzen zu vermitteln. Durch praxisnahe Programme und die Zusammenarbeit von Schule und Wirtschaft wird der Einstieg ins Berufsleben erleichtert. Erfahren Sie, wie Schülerinnen und Schüler durch das Junior Company Programm Unternehmenserfahrungen sammeln und ihre Potentiale entfalten können.

Junior Company
  Foto Michael Appelt

Das Junior Company Programm stellt eine herausragende Initiative im Bereich der Entrepreneurship Education dar und wird in allen österreichischen Bundesländern direkt an Schulen angeboten.
Als Teil eines internationalen Programms, das in zahlreichen europäischen Ländern durchgeführt wird, ermöglicht es den Schülerinnen und Schülern das Prinzip "Learning business by doing business" hautnah zu erleben. Für die Dauer eines Schuljahres gründen sie ihr eigenes Unternehmen und tauchen dabei in sämtliche Facetten des Unternehmertums ein. Von der Entwicklung einer Geschäftsidee über die Produktionsprozesse und das Marketing bis hin zur Finanzierung und Mitarbeiterführung werden ihnen alle Aspekte eines Unternehmens vermittelt.

Durch die Teilnahme an Junior Achievement Programmen entdecken Jugendliche oft verborgene Potentiale und entwickeln wichtige fachliche und soziale Kompetenzen. Neben der Stärkung des unternehmerischen Denkens und Handelns werden auch Teamfähigkeit, Problemlösungskompetenz und finanzielle Kompetenz gefördert.

Das Junior Programm von Junior Achievement Austria ist seit 1995 aktiv und richtet sich an Schülerinnen und Schüler aller Schultypen, von der Volksschule bis zur Sekundarstufe II. Jährlich profitieren über 4.500 Schülerinnen und Schüler in ganz Österreich von diesem Programm, das durch kostenlose Workshops, Unterstützung von Wirtschaftsorganisationen und die Teilnahme an aufregenden Wettbewerben ergänzt wird.

Junior Company
  Foto Michael Appelt

Internationale Studien belegen die positiven Auswirkungen des Programms auf Jugendliche, darunter eine höhere Motivation für die Schule, bessere Schulnoten und eine verbesserte Berufsorientierung. Junior Achievement Austria trägt somit maßgeblich zur Entwicklung der nächsten Generation von Unternehmerinnen und Unternehmern und Führungskräften bei.

Alle Informationen zu diesem Programm finden Sie auf der Webseite von Junior Achievement Austria.

Darüber hinaus möchten wir Sie einladen, einen Blick auf die aktuell gegründeten Junior Companies aus dem Schuljahr 2023/2024 zu werfen.

Weiterführende Informationen