Der Gebrauch von Cookies erlaubt uns Ihre Erfahrungen auf dieser Website zu optimieren. Wir verwenden Cookies zu Statistikzwecken und zur Qualitätssicherung. Durch Fortfahren auf unserer Website stimmen Sie dieser Verwendung zu. Nähere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Der Gebrauch von Cookies erlaubt uns Ihre Erfahrungen auf dieser Website zu optimieren. Wir verwenden Cookies zu Statistikzwecken und zur Qualitätssicherung. Durch Fortfahren auf unserer Website stimmen Sie dieser Verwendung zu. Nähere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Der Gebrauch von Cookies erlaubt uns Ihre Erfahrungen auf dieser Website zu optimieren. Wir verwenden Cookies zu Statistikzwecken und zur Qualitätssicherung. Durch Fortfahren auf unserer Website stimmen Sie dieser Verwendung zu. Nähere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Staatspreise und Auszeichnungen

Im Juni wurden Staatspreise, Ehrenzeichen und Auszeichnungen vergeben. Wir gratulieren herzlich den Geehrten, Ausgezeichneten sowie den Gewinnerinnen und Gewinnern.

Ehrenzeichenverleihung

Ehrenzeichen
Bundesminister Martin Kocher bei der Überreichung der Ehrenzeichen.  Foto: BMAW/Haiden

Arbeits- und Wirtschaftsminister Martin Kocher überreichte im Juni gleich zwei Mal Ehrenzeichen und Dekrete an Personen für herausragende Verdienste. Im Rahmen der Festakte im Marmorsaal des Bundesministeriums für Arbeit und Wirtschaft wurden mitte des Monats herausragende Personen aus der heimischen Wirtschaft geehrt. Ende Juni folgte die Auszeichnung von Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern des Bundesministeriums für Arbeit und Wirschaft für ihre langjährigen und besonderen Tätigkeiten im BMAW. Mit der Übergabe der Auszeichnungen erfahren die Leistungen der Geehrten eine offizielle Anerkennung durch die Republik Österreich.

Weitere Informationen

Zur Pressemeldung: Bundesminister Kocher ehrt Persönlichkeiten der österreichischen Wirtschaft

Staatspreis Marketing 2024 verliehen

StP Marketing
Georg Wiedenhofer (Austrian Marketing Confederation), Vertreterinnen und Vertreter der Woom GmbH, Staatssekretärin Susanne Kraus-Winkler.  Foto: BMAW/Silveri

Das Bundesministerium für Arbeit und Wirtschaft (BMAW) hat im Rahmen des "Tag des Marketing 2024" den Staatspreis Marketing 2024 zum 16. Mal verliehen. Das Sieger-Projekt der Woom GmbH konnte sich gegen 160 Einreichungen durchsetzen. Die Auszeichnung setzt einen Fokus auf die Nachhaltigkeit der Marketingstrategie und besitzt zudem eine "Gütesiegel‐Funktion".

Weitere Informationen

Staatspreis Werbung 2024 verliehen

StP Werbung
Vertreter von Jung von Matt Donau, Erste Bank und Kaiserschnitt Film GmbH, Staatssekretärin Susanne Kraus-Winkler Foto: BMAW/Matthias Silveri

Das Bundesministerium für Arbeit und Wirtschaft (BMAW) hat den Staatspreis Werbung 2024 zum 45. Mal in den Kategorien Gesamtkampagne, Werbefilm und Print/Outdoor verliehen. Diese Auszeichnung würdigt die Branche in ihrer Vielfältigkeit und die breite Palette der österreichischen Werbeleistungen.

Neben den Staatspreisträgern wurden Unternehmen als "für den Staatspreis nominiert" in den Kategorien Gesamtkampagne, Werbefilm und Print/Outdoor ausgezeichnet.

Sonderpreise wurden für regionale/KMU-Kampagnen vergeben.

Weitere Informationen

Staatspreis Unternehmensqualität 2024 verliehen

StP_Unternehmensqualität
Preisträger und Nominierte des Staatspreises Unternehmensqualität 2024 Foto: BMAW/Silveri

Das Bundesministerium für Arbeit und Wirtschaft (BMAW) hat den Staatspreis "Unternehmensqualität 2024" im Rahmen des Excellence Day der Quality Austria an das Arbeitsmarktservice Kärnten verliehen.

Mit einer Nominierung zum Staatspreis wurden die Unternehmen VBV - Vorsorgekasse AG, BKS Bank AG und Caritas der Diözese Graz-Seckau ausgezeichnet. 

Zudem wurden die Nominierten zum Europäischen Unternehmensförderpreis (EEPA) 2024 geehrt.

Weitere Informationen

Verleihung der Urkunden und der Auszeichnungen "equalitA"

equalitA
Bundesminister Kocher, Generalsekretärin Landrichtinger mit den Gewinnern und Gewinnerinnen der Trophähe equalitA Foto: Enzo Holey

Sechs Unternehmen und Organisationen wurden nach Juryabschluss von "equalitA 2024" ausgezeichnet:

  • Kategorie Wirksamkeit für den Standort Österreich: Eaton Industries (Austria) (GU) mit "FEM4GC-Sustainability" und RAG Austria (KMU) mit "RAG Family Initiative"
  • Kategorie Wirksamkeit in Bezug auf Gleichstellung: NXP Semiconductors Austria mit "E-WIN" (GU) und MP2 IT-Solutions mit "WOMENinICT-Frühstückssalon" (KMU)
  • Kategorie Potenzial für Zukunftstrends: Energie Steiermark (GU) mit "zukunftsinitiative E.frauen" und she:works (KMU) mit "Botschafterinnen-Konzept"

Weitere Informationen

Förderprogramm "Zukunft.Frauen"

Zukunft.Frauen
Absolventinnen des 24. Durchgangs von Zukunft.Frauen mit Bundesminister Martin Kocher.  Foto: BMAW/Enzo Holey

Frauenförderung und Gleichstellung von Frauen sind nicht nur gesellschaftspolitisch, sondern auch für den Arbeits- und Wirtschaftsstandort ein bedeutender Faktor. In Management- und Aufsichtsratspositionen sind qualifizierte Frauen aber nach wie vor unterrepräsentiert. Um den Anteil der Frauen in Spitzenfunktionen zu erhöhen, stärken das Bundesministerium für Arbeit und Wirtschaft, die Wirtschaftskammer Österreich und die Industriellenvereinigung mit dem gemeinsamen Programm "Zukunft.Frauen" Frauen mit Führungspotenzial.

Weitere Informationen

Zur Pressemeldung Wir unterstützen Frauen auf ihrem Weg in die Führungsebene