Der Gebrauch von Cookies erlaubt uns Ihre Erfahrungen auf dieser Website zu optimieren. Wir verwenden Cookies zu Statistikzwecken und zur Qualitätssicherung. Durch Fortfahren auf unserer Website stimmen Sie dieser Verwendung zu. Nähere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Der Gebrauch von Cookies erlaubt uns Ihre Erfahrungen auf dieser Website zu optimieren. Wir verwenden Cookies zu Statistikzwecken und zur Qualitätssicherung. Durch Fortfahren auf unserer Website stimmen Sie dieser Verwendung zu. Nähere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Der Gebrauch von Cookies erlaubt uns Ihre Erfahrungen auf dieser Website zu optimieren. Wir verwenden Cookies zu Statistikzwecken und zur Qualitätssicherung. Durch Fortfahren auf unserer Website stimmen Sie dieser Verwendung zu. Nähere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Aktuelles zur Lehre

Die Zahl der Lehrlingsanfänger/innen stieg im Vergleich zum Vorjahr um 6,8 Prozent, die WorldSkills 2022 haben begonnen und Bundesminister Kocher begrüßte die Lehrlinge des BMAW.

Die Lehre wird immer beliebter

Bundesminister Martin Kocher bei einer Pressekonferenz
Bundesminister Martin Kocher;  Foto: BMAW/ ENZO HOLEY

Ende September haben 32.314 Personen in einem österreichischen Unternehmen eine Lehre begonnen. Das bedeutet einen Anstieg von 6,8 Prozent im Vergleich zu September 2021. Bundesminister Martin Kocher zeigt sich über die Zahlen erfreut: "An dem Anstieg erkennt man, dass die duale Ausbildung die schwierigsten Phasen der Pandemie gut überstanden und an Beliebtheit gewonnen hat." Mit Ende Oktober befinden sich österreichweit insgesamt 108.567 Lehrlinge in Ausbildung. 102.343 davon werden in Unternehmen ausgebildet und 6.224 sind in einer überbetrieblichen Lehrausbildung im Auftrag des AMS.

Mehr zur aktuellen Situation der Jugendbeschäftigung und Lehrlingsausbildung in Österreich gibt es im Lehrlingsbericht: Bericht "Situation der Jugendbeschäftigung und Lehrlingsausbildung in Österreich (PDF, 2 MB)"

Duale Akademie bundesweit angeboten

Eine spannende Möglichkeit für Maturantinnen und Maturanten bietet die Duale Akademie – eine standardisierte Form der Lehrausbildung nach der Matura mit verkürzter Lehrzeit, die vom BMAW gefördert wird. Ab September werden folgende Lehrberufe in der Dualen Akademie erstmals einheitlich in allen Bundesländern angeboten: Applikationsentwicklung-Coding, Elektrotechnik, Mechatronik und Speditionskaufmann/-frau.

WorldSkills 2022 haben begonnen

Verabschiedung des Team Austria vor den WorldSkills 2022
Offizielle Verabschiedung der Teilnehmerinnen und Teilneher der WorldSkills 2022;  Foto: WKO/SkillsAustria/Florian Wieser

Ursprünglich war die Austragung der 46. Berufsweltmeisterschaften - WorldSkills in Shanghai vorgesehen. Nach Covid-bedingter Absage durch China, werden die einzelnen Wettbewerbe der WorldSkills erstmals als "WorldSkills Competition 2022 Special Edition" in 15 Ländern, darunter auch in Österreich, ausgetragen. Im Oktober sind die Wettbewerbe gestartet und die Teilnehmerinnen und Teilnehmer des Team Austria konnten bereits im Oktober zwei Gold-, zwei Silber- und zwei Bronze-Medaillen sowie 17 Medallions for Excellence gewinnen.

Die Wettbewerbe in den sieben Berufen Anlagenelektrik, Betonbau, Chemielabortechnik, Elektrotechnik, Hochbau (Maurer/in), Land- und Baumaschinentechnik sowie Speditionslogistik werden von 23. bis 27.11.2022 in Salzburg ausgetragen. Wir wünschen dem österreichischen Team weiterhin viel Erfolg!

Die Lehrlinge des BMAW

Bundesminister Martin Kocher und BMAW-Generalsekretärin Eva Landrichtinger mit den Lehrlingen des BMAW
Bundesminister Martin Kocher und Generalsekretärin Eva Landrichtinger mit den Lehrlingen des BMAW;  Foto: BMAW/ENZO HOLEY

Auch das Bundesministerium für Arbeit und Wirtschaft geht mit gutem Beispiel voran und bildet die Fachkräfte von morgen aus. Im Bundesministerium sowie in den nachgeordneten Dienststellen können die Lehrlinge den Lehrberuf Verwaltungsassistent/in erlernen. Bundesminister Martin Kocher und Generalsekretärin Eva Landrichtinger begrüßten die Lehrlinge des BMAW persönlich und tauschten sich mit ihnen aus.